Mama Sport mit Baby – Jetzt ganz bequem von Zuhause aus, mit einem dieser 4 Kurse schnell fit werden!

Mama Sport mit Baby? Jetzt ganz bequem von Zuhause aus – Mit einem dieser 6 Kurse schnell fit werden

Fällt Dir die Decke auf den Kopf oder möchtest Du zur alten Fitness zurück?

Dann könnte ein bisschen Bewegung guttun. Doch gerade mit einem Baby kann das schnell zur Herausforderung werden.

Ich habe bei meiner ersten Tochter Mama Sport Kurse besucht und es tat wirklich gut, sich zu bewegen und ein bisschen auf andere Gedanken zu kommen.

Allerdings war es auch ganz schön stressig. 😰

Zum Kursstart mit einem kleinen Baby pünktlich da zu sein so, dass man sich nicht mit gesenktem Blick rein schleichen muss und das Warm-Up verpasst, ist gar nicht so leicht.

Alles ist gepackt und zack… die Windel voll… Na, dann geh ich lieber nächste Woche, als jetzt zu hetzen oder die anderen durch mein Zuspätkommen zu stören. 🤷‍♀️

Auch noch 1:0 für den inneren Schweinehund.

Mit Baby und Kleinkind werden Sportkurse leider nicht leichter

Dann kam meine zweite süße Tochter und eins kann ich sagen: es wird nicht leichter mit dem Pünktlich-sein. 🙈

Darum habe ich recherchiert, was es für Möglichkeiten gibt von Zuhause aus Sport mit meinem Baby zu machen. 🤸‍♀️

Falls Du gezielt Deinen Beckenboden trainieren möchtest oder noch ein paar Home Training Utensilien brauchst, dann schau Dir gern diese Möglichkeiten an Deinen Beckenboden zu trainieren. 

Wann mit Sport nach der Geburt beginnen?

Du solltest übrigens nicht zu früh mit dem Sport nach der Geburt anfangen. In Absprache mit Deiner Hebamme kannst Du ein paar sanfte Übungen bereits im Wochenbett beginnen.

WomensHealth beschreibt es so:

“Warte mindestens 6 Wochen bis zum ersten leichten Workout. Dafür gelten 2 Regeln: Die Rückbildungsgymnastik muss abgeschlossen sein. Und die Rektusdiastase, also der Spalt zwischen den geraden Bauchmuskeln, der durch die Überdehnung entstand, muss so stark verringert sein, dass Hebamme oder Ärztin grünes Licht geben.”

Bei Schmerzen oder größeren Verletzungen warte lieber etwas länger als die empfohlenen 6-8 Wochen.

Sport nach der Geburt ist wichtig, doch der positive Effekt geht dahin, wenn Du Dich zu früh übernimmst und die Rückbildung störst.

Also schön achtsam. 🧘‍♀️

So, wenn Du also bereit bist Dich und Dein Baby ein bisschen zu bewegen, dann könnte einer der folgenden Online Kursanbieter etwas für Dich sein.

Fitnessraum

Topfit mit baby

4.5/5

Meine Meinung
“Tanz-Training trifft auf effektive Kräftigungsübungen für den ganzen Körper” – Das klingt doch gut!

Ob in der Trage, als Trainingspartner oder einfach dabei – Dein Baby steht bei diesem Programm ganz mit im Fokus.

Außerdem kannst Du natürlich alle anderen Kurse und Programme nutzen!

YogaMeHome

Ganz viele lehrer

4/5

Meine Meinung
Wer Yoga mag kommt hier voll auf seine Kosten. 

Es gibt viele Kurse für Mütter und mit Fokus auf den Beckenboden. 

Schade nur, dass es von den vier Möglichkeiten die teuerste ist. Es ist jedoch immer noch sehr viel günstiger als ein normales Fitness-Studio und man bekommt geballte Yoga-Expertise.

 

MamaWORKOUT

Verena Wiechers & Team

4.5/5

Meine Meinung
Sehr schöner Kurs, der einen durch die Schwangerschaft, das Wochenbett und als Mama begleitet. 

Cool finde ich, dass sie sanfte Übungen auch schon für das Wochenbett haben.

Außerdem ist dies der einzige Kurs, von den vier Möglichkeiten hier, wo Du einmalig eine Gebühr bezahlst – anstatt eines Abos.

 

Gymondo

Bye bye babybauch

5/5

Meine Meinung
Ich bin absolut begeistert von diesem Angebot und werde – nach vollendeter Rückbildung – hier selbst zugreifen.
Nicht nur, dass man ein ausgefeiltes “Strong Mom” Workout bekommt mit Essen-Tipps & Co, sondern mit einem Abo (für weniger als einen Starbucks Kaffee) kannst Du von Tanzen und Yoga über Cross-Fit alles nutzen. LOVE IT!

Falls Du Dich wunderst, warum ich den Kurs-Preis nur in Dollars angegeben habe: Das soll nur eine Indikation sein. Die Preise ändern sich, je nach Rabatt-Aktion und Vertragslaufzeit, so dass eine Preisangabe ruck-zuck veraltet wäre.

So, let’s go

Hast Du einen (oder mehrere) dieser Kurse ausprobiert oder getestet? Oder fehlt noch einer? 

Teile gern Deinen Erfahrungsbericht mit uns und hilf anderen Mamas mit Deinem Feedback, den für sie richtigen Kurs zu finden! 

Deine Maisie

Schreibe einen Kommentar

CommentLuv badge