Erfahrungsbericht Geburtspool für Hausgeburten von Bevallingsbaden – zum Leihen oder Kaufen – Darauf solltest Du achten!

Erfahrungsbericht Geburtspool für Hausgeburten von Bevallingsbaden – zum Leihen oder Kaufen – Darauf solltest Du achten!

Nur weil Du Zuhause gebärst, musst Du nicht auf den Luxus eines Pools verzichten

Neben dem wohltuenden Aspekt gibt es noch viele weitere Vorteile von Wasser unter der Geburt, hier findest Du alle 10 Vorteile.

Darum habe ich mich dazu entschieden einen Geburtspool für unsere Geburt Zuhause auszuleihen.

Tatsächlich ist die Auswahl an Pool-Verleihen für die Geburt nicht riesig und meine Entscheidung war schnell gefallen: Bevallingsbaden.

Es sollte also ein Niederländischer Pool werden. 😊

Erfahrungsbericht Geburtspool für Hausgeburten von Bevallingsbaden – zum Leihen oder Kaufen – Darauf solltest Du achten!

Doch zunächst einmal…

Warum überhaupt einen Geburtspool mieten oder kaufen, wenn man doch meist eine Badewanne Zuhause hat?

Klar, auch in einer normalen Badewanne kannst Du Dich entspannen.

Ich kenne sogar Frauen, die in einer Badewanne (ob Zuhause oder im Krankenhaus)  ihre Kinder bekommen haben.

Also ja, das geht.

Ein spezieller Geburtspool hat allerdings einige Vorteile gegenüber der „normalen“ Badewanne

  • Er ist hygienischer.
  • Er ist größer und bietet Dir mehr Bewegungsspielraum.
  • Er hat feste Wände und sogar Griffe, an denen Du Dich festhalten kannst, um Beispielsweise die Position zu ändern.
  • Er ist weicher und Du kannst Dich nicht so fürchterlich stoßen wir in der Wanne (am Wasserhahn zum Beispiel).
  • Du kannst mit dem ganzen Oberköper – und vor allem dem Bauch – eintauchen. Das geht, zumindest bei meiner Badewanne, nicht.
  • Er hat (meist) einen kleinen weichen Sitz, auf dem Du Platz nehmen kannst.
  • Er hat eine Anti-Rutsch Matte oder Ähnliches, um Dir mehr Stabilität zu geben.
  • Die Hebamme oder/und Dein Partner können bequem an Deiner Seite sein und Dir einen Waschlappen auf die Stirn legen oder die Hand halten.

Aber, er hat auch ein paar Nachteile die man bei der Planung und Vorbereitung bedenken sollte

  • Er kostet (meist) Geld.
  • Er braucht Platz.
  • Wenn nicht mitgeliefert, dann benötigst Du evtl. Zubehör.
  • Du brauchst einen geeigneten Wasseranschluss oder ein anderes Befüllsystem.
  • Das Füllen mit Luft und Wasser dauert länger als bei einer Badewanne.
  • Du benötigst jemanden, der ihn befüllt und evtl. noch aufbaut.

Du siehst, sich für einen Geburtspool zu entscheiden und ihn zu organisieren ist ein kleines Projekt. 🙈

Worauf solltest Du bei einem Geburtspool achten – Tipps & Tricks

Wenn Du eine Hausgeburt planst, dann hast Du vermutlich schon gemerkt, dass das ganz schön viel Vorbereitung bedarf. 🤓

So leider auch der Pool.

Aber, wenn Du weißt worauf Du achten musst, dann kannst Du alles so vorbereiten, dass wenn es los geht, er rucki zucki einsatzbereit ist. Zumindest hat mein Mann es ziemlich schnell hinbekommen. 🦸‍♂️

Auf folgende Sachen solltest Du bei der Auswahl Deines Pools achten

Die Auswahl an Geburtspools ist nicht unbedingt riesig. Dennoch musst Du Dich für einen entscheiden.

Auf folgende Sachen würde ich an Deiner Stelle bei der Auswahl achten:

  • Wie groß ist der Pool bzw. welche Maße hat er – passt er in Deine Wohnung / Haus?
  • Möchtest Du ihn danach behalten oder wieder zurückgeben?
  • Wird er mit Zubehör geliefert oder musst Du das extra besorgen?
  • Welche Kosten kommen auf Euch zu?
  • Ist er stabil genug, damit Du schwanger und unter Wehen einsteigen kannst ohne, dass Deine Wohnstube geflutet wird?
  • Ist er sauber genug? Relevant bei second-hand Käufen oder unprofessionellen Ausleih-Partnern zum Beispiel unbekannte Privatpersonen.
  • Wie kannst Du ihn befüllen? Und wie bekommst Du das Wasser wieder heraus?

Wenn Du diese Fragen für Dich oder zusammen mit Deinem Partner beantworten kannst, dann sollte sich der richtige Pool schnell finden lassen.

Welches Zubehör brauchst Du für den Geburtspool?

Ich habe nun ein paarmal erwähnt, dass ein Geburtspool Zubehör benötigt.

Und ich empfehle Dir, im Vorfeld zu schauen, dass Du alles da hast, damit Dir unter der Geburt nichts Essentielles fehlt.

Wenn es gerade heiß hergeht mit den Wehen und Dein Mann merkt, dass der Wasseranschluss nicht passt und anfängt mit einem Wisch-Eimer Wasser rein zuschütten, dann wäre das ganz schön blöd. 😜

Erfahrungsbericht Geburtspool für Hausgeburten von Bevallingsbaden – zum Leihen oder Kaufen – Darauf solltest Du achten!
Zubehör für den Geburtspool

Folgende Sachen solltest Du da haben:

  • Ein hygienischer Schlauch, um das Wasser möglichst schnell und reibungslos in den Pool zu bekommen – achte darauf, dass der Schlauch lang genug ist!
  • Ein Wasseranschluss um den Schlauch an dem nächstgelegenen Wasserhahn zu montieren.
  • Eine Pumpe um den Pool aufzublasen und evtl. die Luft wieder heraus zulassen.
  • Idealerweise eine Pumpe um das Wasser raus zu pumpen – das macht Euch das Leben so viel leichter. Denkt dran, beim Abbauen habt ihr ein kleines Neugeborenes und besseres zu tun, als Euch mit dem Pool zu plagen.
  • Eine Folie zum Auslegen des Pools, falls ihr ihn nicht gekauft habt.
  • Ein kleiner Spiegel für die Hebamme – damit sie im Wasser die Lage „da unten“ checken kann.
  • Ein Wasser-Thermometer, um die Wassertemperatur anzuzeigen.
  • Eine Anti-Rutschmatte für den Boden, damit Du nicht ausrutschst.
  • Ein feiner Kescher um eventuell etwas aus dem Wasser zu fischen – enough said. 😉
  • Wasserfeste Unterlage unter dem Pool, falls es doch mal plätschert oder Du öfters rein und rausgehst.

Nice-To-Have aber nicht zwingend notwendige Utensilien:

  • Lange Gynäkologische Handschuhe für die Hebamme.
  • Eine kleine bequeme Sitzgelegenheit im Wasser, damit Du verschiedene Geburtspositionen einnehmen und ausprobieren kannst.
  • Heizung – ja so etwas gibt es auch!
  • Ein oder zwei Sitzgelegenheiten neben dem Pool, damit die Hebamme und Dein Partner Händchen halten können.

Falls ihr einen Pool kauft oder mietet, dann könnt ihr oft die meisten Sachen mitbestellen. Das macht Euch das Leben natürlich sehr viel einfacher.

Und, ihr könnt nach der Nutzung die Sachen einfach zurückschicken und seid sie wieder los.

Also zurück zu meinem Erfahrungsbericht mit dem Pool von Bevallingsbaden.

Warum ich mich für Bevallingsbaden entschieden habe

Das Unternehmen Bevallingsbaden sitzt in den Niederlanden verschickt aber schnell und kompliziert Ihre Pools auch nach Deutschland.

In Ihrem online Shop bieten sie zwei verschiedene Größen an Pools an.

Der kleine Pool ist bereits luxuriös groß und hat für mich ausgereicht. In dem größeren Pool kann sogar Dein Partner locker mit rein und Dir bei Positionen Halt geben oder Dich mit Massagen unterstützen.

Außerdem liefern Sie den Pool, als Paket, direkt bis in die Wohnung. Und genau dort wird er vom Zusteller auch wieder abgeholt, traumhaft!

Ich persönlich hatte keine Lust mir das ganze Zubehör seprat besorgen zu müssen und auf second-hand war ich – in diesem Fall – auch nicht scharf drauf.

Darum kam es mir sehr gelegen, dass sie in ihren Pool-Sets einfach alles drin haben.

Alles von der “Must-Haves”-Liste, sowie vieles von den „Nice To-Haves“-Liste, ist in der Lieferung mit drin. 😍

Vorbereitungen für den Geburtspool

So, ihr habt also einen Pool und das benötigte Zubehör?

Dann solltet ihr Euch – oder zumindest die Person, die ihn dann auch aufbaut – mit dem Pool und den Utensilien vertraut machen.

Ist alles da? Wo gehört was hin? Wie wird was montiert? Wie viel Grad darf das Wasser haben?

Denkt daran, dass der Aufbau des Pools etwas Zeit braucht.

Die Herstellerangabe besagt, dass das Befüllen des Pools mit Luft und Wasser ungefähr eine Stunde dauert. Bei uns waren es glaube ich nur 45 Min.

Kommt natürlich auch darauf an, wie viel Power Euer Wasserhahn hat. 😎

Wenn Du mehr Tipps & Tricks zum Aufbau und der Vorbereitung des Pools haben möchtest, dann lies hier weiter.

Kann ich den Pool auch in einer kleinen Wohnung nutzen?

Unsere zweite Tochter kam tatsächlich in unserer damaligen Wohnung im 3. Stock zur Welt.

Eine kleine Wohnung in einem Mietshaus und der Pool stand dort, wo sonst unser Esstisch stand. 😃

Erfahrungsbericht Geburtspool für Hausgeburten von Bevallingsbaden – zum Leihen oder Kaufen – Darauf solltest Du achten!

Wenn wir in unserer Wohnung den Pool schick aufgebaut bekommen haben, dann bin ich so mutig und behaupte, dass es ÜBERALL geht. 🤪

Aber keine Frage, für die Vorbereitung und das Handling kann etwas Platz nicht schaden.

Fazit

Ich würde auf keinen Fall eine Geburt vorbereiten, ohne die Möglichkeit zu haben ins muckelig warme Wasser zu gehen.

Aber ich bin auch eine Warm-Wasser-Ratte. 🧜‍♀️

Und, wenn es die Möglichkeit gibt würde ich wieder einen Geburtspool nehmen und der „normalen“ Badewanne vorziehen.

Warum sich nicht unter der Geburt das schönst-mögliche Erlebnis gönnen?

Mit dem Pool, dem Preis und dem Service von Bevallingsbaden war ich so zufrieden, dass ich definitiv wieder dort einen leihen würde.

Daher kann ich einen Geburtspool und vor allem einen von Bevallingsbaden nur wärmstens weiterempfehlen!

Ich hoffe es hilft Dir bei der Auswahl Deines Geburtspool und viel Erfolg bei den Vorbereitungen einer wunderschönen Hausgeburt! 🥰

Hast Du auch einen Pool Zuhause gehabt? 💦
Und warst Du zufrieden mit Deinem Pool?

Deine Maisie

Schreibe einen Kommentar

CommentLuv badge